Kategorien
Blog

Wir sind wieder Best Practice!

Wir sind wieder Best Practice!

Buchtipp „The Routledge Companion to International Hospitality Management“

Buchtipp
Buchtipp

Unsere Netzwerkpartner von der Hochschule München unter der Leitung von Frau Celine Chang haben im Rahmen eines Forschungsprojektes eine Artikel über uns veröffentlicht. Im Buch „The Routledge Companion to International Hospitality Management“ finden wir als Best Practice im Bereich regionale Fachkräftekonzepte als Best Practice Erwähnung. Wir freuen uns sehr und bedanken uns ganz herzlich! Artikel_Routledge_Chang_Eberhardt_2020

Über das Buch: der Kerngrund dieses Buches ist es, neueste Erkenntnisse aus Forschung und Industrie im Bereich der internationalen Gastfreundschaft zu präsentieren und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und modernste Expertise zusammenzutragen, um Richtungen für zukünftige Arbeiten vorzuschlagen. Es wurde entwickelt, um das Bewusstsein für die internationalen Faktoren zu schärfen, die die Strategie und Leistung von Hotelorganisationen beeinflussen, während die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen für Gastgewerbeunternehmen analysiert und diskutiert werden, die international gehen oder sind.

Dieses Buch wird Forschern, Praktikern und Studenten einen umfassenden Überblick und ein tieferes Verständnis von Trends und Themen bieten, indem es zeigt, wie man aktuelle und zukünftige Herausforderungen meistert, wenn man in die globale Hotellerie einsteigt und in konkurrenzwelt ist.

Kategorien
Blog

Kommunikation & Körpersprache

Kommunikation & Körpersprache

SKILL FACTORY WORKSHOP FÜR LEHRLINGE

Kommunikation & Körpersprache Optimized
Kommunikation & Körpersprache Optimized

Du kannst nicht NICHT KOMMUNIZIEREN!

Das war die erste Erkenntnis für unsere Lehrlinge bei dem Workshop „KOMMUNIKATION & KÖRPERSPRACHE“ mit der großartigen Mag. Sigrid Tschiedl von insideout communication.  In der Schulung wurden die wichtigsten Elemente der Kommunikation und Körpersprache vermittelt.  Distanz, (Körper)haltung, Gestik und Mimik waren ebenso Thema wie das geschickte Kompliment oder Tipps gegen Nervosität. Alles über wertschätzende Kommunikation und der gekonnte Einsatz von Requisiten gabs obendrauf. Mit dieser Schulung ist der erste Teil der SKILL FACTORY abgeschlossen. Wir gratulieren allen teilnehmenden Lehrlingen! Übrigens: wir sind auch beim Lernen nachhaltig! Wie immer werden die Schulungsinhalte in unserer WORK FOR US LernAPP wiederholt, gefestigt und mit der microtraining Methode ins Langzeitgedächtnis transferiert. 

Kategorien
Blog

Alles Käse in der SKILL FACTORY…

KÄSE - Basiswissen für Deinen Job

SKILL FACTROY WORKSHOP FÜR LEHRLINGE

Käseworkshop!! 2020 (5) Optimized
Käseworkshop!! 2020 (5) Optimized

SKILL FACTORY IST GENIAL! 

Wir nutzen die Zeit und vermitteln unseren Lehrlingen Basiswissen für ihren Job. Diesmal: alles über Käse! Von regional bis international, von Frischkäse bis Edelschimmel, von Kuh bis Esel. Käsesommelier, Unternehmer und Vollblutgastronom Daniel Stoffl (Restaurant Kraftwerk in Zell am See und Meilinger Taverne in Mittersill) gab sein Wissen kurzweilig und mit vielen Beispielen aus dem täglichen Berufsleben zum Besten. Unterstützt wurde er dabei von Wolfgang Schett (Pinzgau Milch). Wolfgang veranschaulichte deutlich die Bedeutung der Pinzgau Milch für unserer Region und den Tourismus.  Es lohnt sich eben auf  die Herkunft zu schauen. Natürlich wurde das Ganze mit einer Verkostung von verschiedenen Käsesorten der Pinzgau Milch und den passenden Getränken abgerundet. 

Kategorien
Blog

Workshop für unsere Lehrlinge

Vorweihnachtliche Hotelbackstube

SKILL FACTORY WORKSHOP FÜR LEHRLINGE

Hotelbackstube (23)
Hotelbackstube (23)

SKILL FACTORY IST GENIAL! 

Unsere 3-tägigen Workshops für Lehrlinge zum Thema „VORWEIHNACHTLICHE HOTELBACKSTUBE“ in Kaprun und Hinterglemm  waren nicht nur völlig ausgebucht, sondern auch ein voller Erfolg! Das Hotel ALPENHAUS in Kaprun und das Hotel UNTERSCHWARZACHHOF  in Hinterglemm haben ihre Küchen für unsere Lehrlinge geöffnet. Es wurde gebacken: alles vom klassischen Vanillekipferl oder Lebkuchen aus reinem Roggenteig über Vollwertkekse bis hin zu veganen Varianten. In Kaprun wurden die Kekserl schön verpackt und der Aktion „Von Kaprunern für Kapruner“ gespendet. DANKE an alle die daran mitgewirkt haben. Helfen macht einfach Freude…

Aber der Mensch lebt nicht vom Keks allein, deshalb war der Workshop gespickt mit allerlei Interessantem:  es gab z.B.  eine Einführung in das Brotbacken mit Sauerteig, kreative Talente beim Gemüse & Obstschnitzen entdeckt, die Herstellung von Ravioli (mei waren die guuut…) geprobt und das Schockfrosten von Brandteig getestet. WORK FOR US beweist einmal mehr: nur zusammen sind wir stark!

Kategorien
Blog

Ideenwettbewerb: Platz 5 für SKILL FACTORY

Tourismus digital denken!

wettbewerb Open Innovation Salzburg

Hoch Die Tassen!
Hoch Die Tassen!

HOCH DIE TASSEN! Platz 5 für WORK FOR US beim Ideenwettbewerb von OPEN INNOVATION SALZBURG!

Neue Arbeitswelten im Tourismus.
In dieser Rubrik haben wir unsere SKILL FACTORY mit der LernAPP von microtraining eingereicht und damit folgende Fragen  beantwortet:

  • Welche digitalen Tools können touristischen Betrieben bei der Mitarbeiter/innensuche und -bindung helfen?
  • Wie können digitale Tools den Arbeitsalltag von Mitarbeiter/innen unterstützen?
  • Wie kann Digitalisierung im Tourismus sonst noch zu neuen Arbeitswelten beitragen?

Wie können digitale Technologien den Urlaub in Westösterreich (Salzburg, Tirol, Vorarlberg) für Reisende und Betriebe sicher und planbar machen?

OPEN INNOVATION SALZBURG interessierte sich außerdem für Ideen rund um neue Arbeitswelten im Tourismus. Wie können diese in Zusammenhang mit Digitalisierung die Branche in ihrer Attraktivität steigern und nachhaltig positiv beeinflussen?
Alle Ideen zum Wettbewerb finden Sie HIER

Digitalisierung ist in vielen gesellschaftlichen Bereichen längst überfällig – das haben spätestens die letzten Monate mit Covid-19 gezeigt. Der Tourismus als eine der größten Wirtschaftsbranchen in Westösterreich ist davon besonders betroffen und steht vor neuen Herausforderungen. Dies wirkt sich nicht nur auf Gäste, sondern auch auf Betreiber/innen und Mitarbeiter/innen aus.

Kategorien
Blog

Fachkräfte aus Kroatien!

Fachkräfte aus Kroatien!

work for us Live & online bei Jobbörsen in Zagreb und Osijek.

Zagreb 2020 (25)
Zagreb 2020 (25)

Bereits zum Dritten mal präsentierte sich WORK FOR US bei den Jobbörsen in Zagreb und Osijek. Vor drei Jahren begann die Zusammenarbeit mit der Außenhandelsstelle der Wirtschaftskammer Österreich in Zagreb. Ziel des Angebotes ist es, Saison-Fachkräfte für die 29 Mitgliedsbetriebe zu gewinnen. Mit großem Erfolg!  Diesmal war eine Teilnahme auch virtuell mit einem Online-Stand möglich…

… dieses Angebot hat unser Mitgliedsbetrieb Hotel DER Unterschwarzachhof aus Hinterglemm genutzt. Vor Ort hat das Hotel Tauern Spa Bewerbergespräche geführt. Direkt bei Küchenchef Christof Schernthaner und Barchef Martin Konya konnten sich die Kandidaten aus erster Hand informieren.

BEMERKENSWERT: auch heuer konnten wieder starke Zuwächse bei der Anzahl von qualifizierten BewerberInnen vermerkt werden. So können die UnternehmerInnen von WORK FOR US die Besten wählen.

Kategorien
Blog

Every Word has Power!

Every Word has Power!

Die Macht und Magie von Worten nutzen

Gelesen und für gut befunden im Newsletter von unserer beliebten Trainerin Dr. Caroline Bischtnau-Dellamaria:

Ich liebe den Satz von Wittgenstein „Sprache schafft Wirklichkeit“. Und das glaube ich mit jeder Faser meiner Herzens! Mit unserer Sprache, unseren Worten kreieren wir unsere eigene Wirklichkeit. Mit unserer Sprache und unseren Worten gestalten wir unsere Beziehungen. Die Beziehung zu uns selbst und die Beziehung zu anderen. Manchmal reicht es, ein einziges Wort in einem Satz zu verändern und wir haben eine komplett andere Wirkung.

Beispiel:
Die Präsentation war echt gut, ABER du hast zu leise gesprochen.
Ersetze das „aber“ mit „und“, gleichzeitig formulierst du anstelle der Kritik einen Wunsch.


Neu:
Die Präsentation war echt gut! UND wenn du das nächste Mal etwas lauter sprichst, wird es super.

Das Wort „aber“ führt dazu, dass sich Kommunikations-Türen eher verschließen. Leider kommt auch die Anerkennung VOR dem „aber“ nicht wirklich an. Vielleicht hast du Lust ein wenig zu experimentieren. – Dann achte die nächsten Tage genau darauf, wie du sprichst. Jedesmal, wenn du dich bei einem „aber“ ertappst, ersetze es mit „und“. Und dann achte darauf, wie du dich fühlst.

Im Video kannst du René Borbonus sehen, hier spricht er über Rhetorik. Das Bild dürfen wir mit freundlicher Genehmigung vom Hotel Saalbacher Hof verwenden.

Caroline arbeitet seit über 6 Jahren mit uns zusammen, sie ist Expertin in Sachen Gewaltfreie Kommunikation, Rhetorik und Konfliktlösungen. 

Kategorien
Blog

Was bringt WORK FOR US?

Was bringt Work For Us für uns Mitarbeiter/Innen?

VORTEILE FÜR MITARBEITER/INNEN bei work for us!

Im ersten Video erzählt Antonia (Lehrling Rezeption) vom Hotel Gut Brandlhof welche Vorteile „work for us“ für sie hat, was die „skill factory“ ist und wie sie sich fortbildet.

 

Im zweiten Video erzählen 2 Mitarbeiterinnen vom Hotel DER Unterschwarzachhof über die Vorteile von „work for us“ im Tourismus. Die BonusCARD ist Eintrittskarte zu Schulungen, Weiterbildung, Netzwerk, Karriere und Top-Jobs im Tourismus.

Kategorien
Blog

Wir haben einen Überflieger

Wir haben einen Überflieger

Norman vom Hotel Haus Hirt

Dieses Video zeigt die Übergabe des Preises „ÜBERFLIEGER“ an Norman vom Hotel Haus Hirt, das seit über 6 Jahren unser Mitgliedsbetrieb ist. Wir sind auch seehr stolz und freuen uns mit dem Team vom Hirt!

Das Video startet mit allerlei Politikern und Verantwortlichen, ab Minute 12:25 gehört die Bühne Norman, der das Ganze so souverän meistert, das man meinen könnte, Kochlehrlinge tun eh nix anderes… Echt lässig! Ab Minute 17:00 treten Evelyn und Veronika in Action und so bekommt auch „work for us“ eine Bühne! DANKE. Anschauen lohnt sich!

Kategorien
Blog

Familienzuwachs

Familienzuwachs

DIE OBERPINZGAUER GEBEN GAS!

Hotel Post Krimml
Hotel Post Krimml

Kraftquelle der Alpen

Isabella Steger – ein blonder Wirbelwind voller Ideen und Tatendrang – leitet die Geschicke des Hotel Post in Krimml. Tatkräftig unterstützt wird sie dabei von ihrer ganzen Familie. Die Steger´s blicken auf eine 40 jährige Gastgebertradition zurück – kein Grund für Isabella sich darauf auszuruhen. Im Gegenteil! Nur mit Gespür und Mut zur Weiterentwicklung kann es vorwärts gehen.

Mit dem großen Umbau 2019 wurde der Betrieb nicht nur rundum erneuert, sonder auch als „Hohe Tauern Health Hotel“ zertifiziert. Isabella ist begeisterte Yogini und bietet im Hotel Yogakurse und Yogaferien an. So wird das ganze Haus zu einer Kraftquelle der Alpen. Das spüren auch die 13 Mitarbeiter/innen. „Wir sind ein kleiner Betrieb und haben ein kleines Team. Umso wichtiger ist es, dass wir einen lebenswerten Arbeitsplatz und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bieten. Das ist auch für uns als Familie essentiell“- so die engagierte Jungunternehmerin. „work for us“ bietet mit der BonusCARD zahlreiche Benefits, die ein einzelner Betrieb nicht leisten kann. Und die interne „skill factory“ macht Lernen, Austausch und Entwicklung ganz einfach. Wir freuen uns sehr über unser jüngstes Mitglied aus Krimml und sind schon gespannt, was uns die Zukunft bringt. Mit der Familie Steger haben wir auf alle Fälle wieder ein wertvolles Mitglied in unserer „work for us – Familie“ mehr.  

Kategorien
Blog

Neues Mitglied aus dem Oberpinzgau!

Neues Mitglied aus dem Oberpinzgau!

WANDERHOTEL GASSNER

Wanderhotel Gassner
Wanderhotel Gassner

So schön kann wohnen für Mitarbeiter/innen sein… Die Wanderhotel Gassner Mitarbeiter residieren in der neu errichteten „Seilschaftslodge“ mit Einzelzimmer (King-Size-Boxspringbett), Dusche/WC, voll ausgestattete Kochnische und gratis W-lan so richtig lässig. Schließlich braucht jeder nach getaner Arbeit einen Platz zum Erholen und Wohlfühlen.

Geführt wird das Wanderhotel vom Geschwisterpaar Sonja und Hans-Peter Gassner bereits in der dritten Generation. Waschechte Pinzgauer mit Leidenschaft für den Beruf, für Gäste & Mitarbeiter gleichermaßen. Ehrlich, geradeheraus und authentisch, aber auch offen für Neues – so beschreibt sich Sonja Gassner selber. Dem stimmen wir zu, solche Qualitäten schätzen wir sehr. Der Betrieb am Ortsrand von Neukirchen wurde schon mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, wie den 5 Bergkristallen oder dem österreichischen Umweltzeichen. Qualität und Umweltschutz steht im Zentrum des Tuns von Familie Gassner. Das Team wird liebevoll „Seilschaft“ genannt und auch hier wird ständig weiterentwickelt – deshalb ist eine Mitgliedschaft bei „work for us“ logisch für die Unternehmerfamilie. Wir freuen uns sehr, dass ein weiterer Betrieb aus dem Pinzgau unsere Ideen und Werte teilt. Gemeinsam werden wir uns weiterentwickeln und so den Tourismus ein Stückchen schöner machen…