· 

WIR HABEN DAS REZEPT FÜR BEGEISTERTE KÜCHENCHEFS!

 

KITCHEN POSSIBLE...

 

Beim Workshop "Küchenprofi(t)" mit Benedikt Zangerle war die Zuhörerschaft überaus hochkarätig besetzt. Zehn Küchenchefs aus unseren Mitgliedsbetrieben waren nach Hinterglemm angereist und haben sich über modernes Küchenmanagement aus erster Hand informiert. Zahlreiche Unternehmer waren auch dabei, so umfasste die Gruppe 20 Personen. Die Küche in der Eventlocation DER SCHWARZACHER bot den passenden Rahmen und genügend Platz.

 

Der AHA-Effekt war groß - ungeahnte Einsparungsmöglichkeiten und die Aussicht auf stressfreie Essensausgabe mit der passenden Küchentechnik rücken in greifbare Nähe! In rasantem Tempo gab uns Benedikt einen Einblick in die Vorteile des Schockfrostens und der Sous-vide Garmethode. Das Ganze untermauerte er scheinbar mühelos mit Kostproben, von Beef Tartare über Entenbrust und Schweinsbrat´l bis hin zu Kaiserschmarr´n mit Hollereis. Alles köstlich - eh logo...

 

Bereichert wurde der Vortrag von Zahlen, Daten und Infos zu Fördermöglichkeiten des Umweltservice Salzburg. Sabine Wolfsgruber und Erwin Bernsteiner punkteten mit Kompetenz und Wissen. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich für die 50%ige Förderung dieser "workforus" Veranstaltung! Eines der Highlights an diesem Nachmittag war die Verlosung einer gesamten Küchenprofi(t) Beratung durch das Umweltservice Salzburg und Benedikt Zangerle. Gewonnen hat das Hotel Theresia in Hinterglemm, vertreten durch Harald, Jaqueline, Marvin und Balázs. WIR GRATULIEREN GANZ HERZLICH und bitten um Bilder, Zahlen und Infos zu den Ergebnissen der Beratung. 

 

Hier als Zusammenfassung die wichtigsten Infos des Workshops:

  • Endlich ein zufriedenes Küchenteam – Mehr Flexibilität bei Mitarbeitermangel!
  • Kostenoptimierung durch weniger Lebensmittelabfall  
  • Effizienter Einsatz & Einsparungsmöglichkeiten durch moderne Küchentechnik
  • Zufriedene Mitarbeiter und Gäste durch zeitgemäßes Küchenmanagement
  • Zeitversetzte Produktion = Stressfreie Essensausgabe
  • Gesicherte Qualität unabhängig vom Gästeaufkommen, Wetter etc.
  • Keine Fertigprodukte mehr durch selbstgemachte Convenience
  • Einsparungspotentiale bei Küchenumbau/Neubau durch gezielte Maßnahmen und Schulungen

 

Dieser überaus informative Nachmittag hat uns einmal mehr gezeigt, dass "workforus" in seiner Mitarbeiterentwicklung immer am Puls der Zeit ist. Nachhaltiges Wirtschaften, Abfall reduzieren und Ressourcen schonen - auch die Ressource Mensch - geht uns alle an! 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Sponsoren der Lebensmittel für diesen Workshop: Wedl Handelshaus, Transgourmet, Maier Früchte, Gourmexpress und DER Unterschwarzachhof. 

 

Infos zum Workshop gibt´s gerne hier: kkoenig-gassner@wks.at

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0